Nerwsmeldung

18.09.2004 : Neues Album angekündigt: EVOKE

... und los geht's wieder, Mädels: Rudy hat pünktlich wie ein Maurer Anfang September mit den Arbeiten am nächsten :W:-Longplayer begonnen - Das Teil wird EVOKE heissen und soll am 14.03.05 erscheinen, wenn es nach dem Willen des Chefs geht. Somit ist Evoke fast auf den Tag genau ein Jahr jünger als Bone Peeler - wichtig anzumerken vor allem für die Riege von Historikern, die sich in ein paar Hundert Jahren fragen werden, wie und wann genau es zur :W:-Machtübernahme auf unserem kleinen, bescheidenen Planeten kam ...Evoke wird im Gesamtkonzept (bezogen auf die geplante Produkt-Palette) Bone Peeler sehr ähnlich sein, da der Fankreis im letzten Jahr diesbezüglich mehrfach mit der Zunge schnalzen konnte und davon auch regen Gebrauch machte (Album mit Bonus-CD, Box, Vinyl, Merch etc. etc.). Im Detail wird dies (derzeit selbstverständlich noch unter Vorbehalt) heissen:

· Evoke als 2CD (Evoke und Bonus/Erstauflage): BKM Etah 34
· Evoke als Box (Evoke als 2LP, 2 Tracks als 45er/12 Inch, Merchandising): BKM Etah 35
· Evoke als DJ Dwarf Five (für DJs und Journies/auch wieder exclusiv auf wumpscut.com): BKM Etah 36
· Evoke als Snippet: BKM Etah 37
· Evoke als 2LP (alle Album-Tracks): BKM Etah 38
· Evoke als 45er/12 Inch: BKM Etah 39

Sämtliche Teile sind natürlich auch über unseren :W:Shop hier auf der Page zu finden. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir bei Bone Peeler trotz der stetig steigenden Zahl der Bestellungen (so billig kriegt Ihr :W: sonst nirgends) so gut wie alles in time über die Bühne bringen konnten, sprich: die vorgezogenen Auslieferungstermine weit vor der offiziellen Veröffentlichung, die Box in ihrer ungewohnten Dimension und so weiter. Änderung zum letzten mal: Versand nur noch ausschliesslich mit DPD (wesentlich weniger Ärger durch mögliche Sendungsverfolgung bei nur unwesentlich höheren Versandkosten).

Bei :W: seid IHR wieder mal gefragt: Was würdet Ihr gerne in der nächsten :W:-Box finden? Nur keine falsche Bescheidenheit, uns ist in den vergangenen Jahren schon alles Mögliche zu Ohren gekommen, und vieles ist durchaus denkbar ...

Derzeitiger Stand der Songs: "Maiden" wird im 3/4-Takt die Elfen zum Weinen bringen, der Titeltrack erinnert über die Soundauswahl eher an (ein wildes) Kraftwerk und den alten C64. Mehr war dem Chef noch nicht zu entlocken, Weiteres wird aber sicherlich in Kürze folgen. Als namhafte Remixer hätte sich Rudy diesmal gewünscht: Kirlian Camera, Umbra Et Imago (!?), Suicide Commando, Hocico, Das Ich, Genocide Organ, Dismantled, Haus Arafna (war doch wirklich SEHR schön das letzte mal), Der Blutharsch.

Sucht Euch doch einfach einen Favoriten aus, Rudy wird sich dann unvoreingenommen bemühen, das an Land zu ziehen, was die :W:-Troopers am liebsten hören würden. Auch Künstler, die hier nicht genannt sind, könnt Ihr gerne vorschlagen.

Interne Schrauber werden wieder sein: Datom, Naked Beat, Air Forge, Laittog.

Die grafische Gestaltung von Evoke wird Francois Launet übernehmen, der schon für die überzeugende Ich-Will-Dich-Sperma-Kleberei und das von allen geliebte BlutKind verantwortlich zeichnete. Sämtliche Kreaturen auf Evoke werden sehr wahrscheinlich durch Digital Rendering entstehen.

Ganz wichtig (zwar nicht für alle, doch aber für einige mehr als gedacht): Rudy kehr zur normalen Audio-CD OHNE Kopierschutz zurück. Hintergrund dieser Entscheidung/Kommentar von Rudy selbst: "Es gab letztendlich doch ZUviele Beschwerden bezüglich der Abspielbarkeit auf DVD-Playern, Car-HiFi-Anlagen und Ähnlichem. Ich stimme Euch dann natürlich in punkto 'Ehrlicher Käufer erstellt lediglich Sicherungskopie zum Zweck des privaten Privatgebrauchs im privaten Bereich unter privaten Umständen, privat, privat etc.' zu, bin allerdings andererseits auch froh, dass sich die meisten damit scheinbar keine Schwierigkeiten hatten. Wie auch immer: schön, dass die Mannschaft sich mal darüber Gedanken gemacht hat ..." Neue Töne aus dem Hauptquartier? Scheint so - Zeichen und Wunder gab's bei :W: ja schliesslich schon immer kostenfrei.

Noch was vergessen? Ja: Nicht ein einziger Hardware-Synth steht mehr im :W:-Studio. Die Prozessorleistungen sind mittlerweile ausreichend für eine ganze :W: aus EINER Einheit. O-Ton Rudy "Es macht einfach keinen Sinn mehr, die Teile einzubinden, wenn sich Songs/Mixes auf Mausklick in gleichwertiger Qualität reproduzieren lassen. Ich verwette meine Omma, dass niemand auch nur den kleinsten Unterschied hören wird. :W: war schon immer zu mindestens einem Drittel sample-basiert, und kleine und grosse Emulationsprogrammierer tun ihr Übriges dazu, die Racks abzubauen und sich dem Rechner ganz und gar zu verschreiben. Evoke wird somit vollends auf Logic 5.5 für PC entstehen. Massgebliches Instrumentarium abgesehen von den musikalisch sehr gut einsetzbaren, hausinternen Emagic-PlugIns: Native Instruments Battery, FM7, Kontakt, Pro-53, Reaktor, Vokator), re-FX (Beast, Claw, JunoX2, PlastiCZ, QuadraSID, Trasher, Vanguard), Waldorf (Attack, Wave, d-Pole), Arturia (Minimoog V, CS-80 V), Korg (Legacy Collection), Access (Virus PowerCore) und GMedia (M-Tron, ImpOSCar, The Oddity)."

So, das war's dann für's erste - Vergesst nicht, Eure Hausaufgaben zu erledigen, denn wir wollen der Szene doch wieder mal zeigen, was eine Harke ist, was? GeNAU!



  Zurück zur letzten Seite



Language


Click here for english version

(incomplete so far)

Bonusdownloads

 
· Alle Bonus Downloads der letzten Veröffentlichungen

Snippets

 
Aktuelle Snippets und Remixe auf:
Soundcloud


Snippetarchiv

 
·:Siamese:
·:Fuckit:
·Bunkertor 7 Re-Sample

Aktuell im Shop

 
Wüterich
12.95 €
2CD Evoke (EU)
4.95 €
1LP BlutSpukerTavern Vinyl
14.95 €